DANKESCHÖN!

an alle Producer, Live-Acts, Team-Mitglieder und Besucher für ein wundervolles FullDome Festival 2022

What's
      new?

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Kurze Botschaft hinaus in die Welt: Dies sind die Gewinner der JANUS-Awards des Jena FullDome Festivals 2022:

Best Fulldome Short Film
Grandmas House von David Gardener

Best Fulldome Feature Film
321 Liftoff von Filip Veselý und Martin Živocký

Best Fulldome Art & Experiment Film
ION von Marek Slipek

Best Fulldome NEW Talent Film
Schweigespirale von Beatrice Aliné & Tim Kaszik

Best Fulldome Science & Education Film
Star Dreaming von Prospero Productions

Special Jury Selection Award
Deconstructional Shift von Rocco Helmchen

Best Fulldome Audio Production
EÓN von Alejandro Casales

 

WAS GIBT ES BEIM JENA FULLDOME FESTIVAL GRATIS?
Das: die Preisverleihung mit der Bekanntgabe der diesjährigen JANUS-Gewinner, Sa., 14. Mai, um 18:30 Uhr MEZ. Live und bequem im YouTube-Stream, rund um die Welt, und absolut kostenlos!
Und es gibt noch mehr: Sehen Sie sich vor der Preisverleihung die Frameless Forum Extended Session an, mit vielen inspirierenden Vorträgen und Präsentationen. Kostenlos!
Weitere Informationen finden Sie im Samstags-Programm vom Frameless Forum.

LINK ZUR AUFNAHME DES LIVE-STREAMS

 

FRAMELESS FORUM 2022

Das »Frameless Forum« ist ein einzigartiges Programm im Rahmen des FullDome Festivals, das neue Stimmen, Projekte, technische Innovationen und Geschäftsideen rund um Dome und immersive Medien vorstellt. Treffen Sie Medienkünstler, Planetariumsmitarbeiter, Wissenschafts- und Musikvisualisierer, interdisziplinäre Forscher, 360°-Performer, Raumklangentwickler und Pioniere immersiver Anwendungen aus der ganzen Welt in praxisnahen Sessions. Das Frameless Forum ist eine Plattform für den Austausch von Ideen, live und im Raum, jenseits von flachen Bildschirmen. Aufgrund der Internationalität der Festivalbesucher werden die Präsentationen überwiegend in englischer Sprache gehalten. Mehr Infos im Programm.

 

TROPICALISZT

Es ist uns eine Ehre, das 16. Jena FullDome Festival mit einer exquisiten immersiven Musiktheatershow beginnen zu dürfen: Bei TROPICALISZT spielen 12 Top-Pianisten auf vier Konzertflügeln im Planetarium, begleitet von atemberaubenden 360-Grad Visualisierungen. Tickets für die 2 Präsenzveranstaltungen am 11. Mai um 19:30 und 21:30. Auch verfügbar im 360-Grad Stream, überall auf der Welt zu empfangen. Die ganze Geschichte und alle Informationen auf dem TROPICALISZT-Flyer.

 

FULLDOME FESTIVAL JURY

Das FullDome Festival heißt die Jury 2022 willkommen!

Wir begrüßen herzlich die engagierten Jurymitglieder des 16. Jenaer FullDome Festival. Sie entscheiden, wer im Jahr 2022 einen JANUS-Award gewinnt.

Willkommen Mike Phillips!
Professor für interdisziplinäre Kunst, Forschungsdirektor bei i-DAT in der University of Plymouth, UK.

Willkommen Michaela French!
Künstlerin, Dozentin und Forscherin im Feld der licht- und zeitbasierten Medien, tätig in verschiedensten künstlerischen und kreativen Kontexten.

Willkommen Dr. Mariana Wagner!
Als Musikerin und Astrophsysikerin präsnetiert sie ihre eigene Show SOUND OF SPACE live im Hamburger Planetarium - Klang und Astronomie in einer immersiven Fulldome-Konzert-Erfahrung.

 

Danke!

Bevor wir die Türen des 16. Jenaer FullDome Festivals vom 11. bis 15. Mai 2022 öffnen, möchten wir uns von Herzen bei allen Fulldome-Menschen, Künstlern, Performern, Musikern, Best Of Earth-Partnern, Award-Gewinnern und -Nominierten, virtuellen und Inhouse-Besuchern aus aller Welt bedanken, die zu allen bisherigen FullDome Festivals von 2007 bis heute beigetragen haben!

DANKE an alle Sponsoren, Visionäre und Liebhaber immersiver Medien, seien sie nun Studenten, Selbstständige, Profis oder alles in einem.

DANKE an alle Moderatoren und Diskutanten in den Frameless Forum-Sessions, an alle Helfer, die rund um die Uhr auf und neben der Bühne die Stellung hielten, an das 360-Grad-Streaming-Team und die Social-Media-Assistenten, an die aufstrebenden Stars von Yoga in the dome am frühen Morgen und an die DJ/VJ-Aktivisten zu später Stunde.

DANKE an die Angestellten des Ticketshops und die Helden am Empfangstisch, an die Designer der preisgekrönten Skulpturen, an die technischen Teams an den Reglern für Licht, Ton und digitale Fulldome-Projektion im Jenaer Planetarium, an alle Catering-Engel, die Kaffee, Gin oder vegane Suppe servierten, wenn sie am meisten gebraucht wurden.

DANKE, an alle ungenannten Personen, Institutionen, Unternehmen und guten Geister, die mit Leidenschaft Teil dieser fabelhaften Gemeinschaft internationaler Fulldome-Freunde, -Fans und -Anhänger sind.

DANKE auch an alle, die es mit uns aushalten, auch wenn wir sie vielleicht missverstanden, entmutigt oder frustriert haben, bitte entschuldigt die gelegentlichen unklugen Aktionen in unserem Kampf für das Recht auf Immersion.

Und schließlich DANKE dafür, dass wir uns auf ein Wiedersehen mit Euch allen freuen dürfen - beim 16. Jenaer FullDome Festival am 11. Mai. - 15. 2022.

Praise the Dome!

 

 

 

Über uns

Das Jena FullDome Festival, gegründet 2007, bietet eine offene Plattform, um immersive Medien, elektronische Kunst, Wissenschaft, Wirtschaft und die Erforschung von Spaß und Zukunft in der Kuppel zu präsentieren und zu feiern.

Wir laden Medienkünstler, Planetariumsmenschen, Wissenschafts- und Musikvisualisierer, interdisziplinäre Forscher, Dome VJs, 360°-Performer, Raumklangschaffende und Pioniere immersiver Technologien aus der ganzen Welt ein, ihre Arbeiten zu zeigen und ihre Ideen zu teilen, live und in Surround, jenseits des Paradigmas des flachen Bildschirms.

Das Jenaer FullDome Festival schließt sich mit Partnerfestivals auf drei Kontinenten zu einer Gemeinschaft internationaler Fulldome Festivals zusammen. 2021 war das erste Jahr, in dem sich vier Festivals auf drei Kontinenten die #BestOfEarth-Auswahl in ihren Veranstaltungsorten teilten, wobei 19 Fulldome-Filme für die BestOfEarth Awards nominiert wurden. Die Geschichte dieser Gemeinschaft wird fortgesetzt. Das nächste BestOfEarth-Festival ist für das Jahr 2023 geplant.

Unsere internationale Community umfasst Menschen aus:
Argentinien, Australien, Österreich, Weißrussland, Belgien, Brasilien, Kanada, Chile, China, Kolumbien, Tschechische Republik, Dänemark, Ägypten, Äthiopien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Ghana, Griechenland, Ungarn, Indien, Indonesien, Iran, Italien, Japan, Jordanien, Kasachstan, Kenia, Kosovo, Lettland, Mexiko, Niederlande, Nepal, Neuseeland, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Serbien, Südkorea, Spanien, Sri Lanka, Schweden, Schweiz, Taiwan, Thailand, Türkei, Vereinigtes Königreich, Wales, Ukraine, USA